Bitcoin Compass

Bitcoin Compass Test und Erfahrungen

Mal steigt er, mal fällt er, um dann wieder zu steigen. Die Rede ist vom Bitcoin Kurs. Nicht selten sind Kursausschläge von mehreren Hundert Euro. Wer hier den Überblick verliert, ist sicher nicht allein. Nur noch Profis meinen zu wissen, was als nächstes mit dem Bitcoin passieren wird. Doch Anfänger und Menschen mit wenig Ahnung von digitalen Währungen können auch vom Bitcoin profitieren. Der Grund hierfür sind Trading Bots. Dies sind Computer Systeme, die weitgehend automatisch arbeiten und handeln. Einen solchen Trading Bot bietet die Firma Bitcoin Compass an.

Wir haben uns den Trading Bot von Bitcoin Compass einmal genauer angesehen und berichten, wie seriös der Anbieter zu sein scheint und ob man wirklich so viel Geld mit dem Trading Bot generieren kann. Außerdem zeigen wir Erfahrungsberichte von echten Usern und beantworten die häufigsten Fragen, die beim Handel mit Kryptowährungen entstehen.

Was ist Bitcoin Compass?

Bitcoin Compass ist der Anbieter von einer Trading Software, die automatisch handeln soll. Bei derartigen Programmen spricht man in der Börsen Szene auch von Trading Robots, oder kurz Trading Bots.

Bitcoin Compass Logo

Der Bitcoin Compass Trading Bot handelt voll automatisch und das rund um die Uhr. In Echtzeit werden hunderte von Informationen aus der ganzen Welt gesammelt, eingeordnet und analysiert. Aus diesen Informationen liest ein intelligenter Algorithmus Muster heraus, aus denen Wahrscheinlichkeiten für Trades entstehen. Diese clevere Software macht also in Sekundenschnelle Informationen zu präzisen Handelsempfehlungen.

Außerdem arbeitet das Programm von Bitcoin Compass den ganzen Tag, sieben Tage die Woche. Ein Mensch könnte mit dieser Schnelligkeit und Präzision nicht arbeiten und schon gar nicht so lange wie dieser Algorithmus.

Insgesamt besticht die Software für den Handel mit digitalen Währungen durch eine geniale Technik, die es auch Anfängern möglich macht, damit Geld zu verdienen. Grund hierfür: Der hohe Grad an Automatisierung.

Wie funktioniert die App von Bitcoin Compass?

Schauen wir uns die Funktionsweise vom Bitcoin Compass Algorithmus aber mal genauer an. Was kann die Software leisten und wie soll man damit Geld verdienen können?

Die intelligente Software

Die Software nutzt eine einfache aber geniale Methodik. Das System schaut, wie sich Trends aufbauen. Ist ein Trend schon eine Weile in die gleiche Richtung gelaufen, muss dieser irgendwann zum Ende kommen. Beispielsweise der Bitcoin Kurs und sein Verlauf. Je länger und höher der Kurs steigt, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Gegenreaktion kommen muss.

Dafür errechnet die Software eine Wahrscheinlichkeit, wann es zu so einer Trendumkehr kommen wird. Bleiben wir bei unserem Beispiel von Bitcoin Kursen, die schon eine ganze Weile gestiegen sind. Der Algorithmus von Bitcoin Compass errechnet hier nun die Wahrscheinlichkeit, dass es bald zu fallenden Kursen kommen wird. Die Software beginnt in diesem Moment damit, Bitcoins auf hohem Preisniveau zu verkaufen.

Die Handelsstrategie

Sobald der Kurs sinkt, hat man quasi auf dem Höhepunkt verkauft. Das ist das Optimum, was jeder Anleger anstrebt. Genauso funktioniert es in die andere Richtung. Fällt der Kurs vom Bitcoin nun schon für einige Zeit, dann errechnet die Software auch hier Wahrscheinlichkeiten für eine Trendumkehr. Sobald ein gewisser Punkt erreicht ist, werden Käufe durchgeführt und man kauft wiederum zu sehr günstigen Konditionen.

Hieraus ergibt sich ein stetiges Wechselspiel, dass sehr hohe Gewinne erzielen kann. Jedoch kann es auch bei dieser Anwendung von Bitcoin Compass keine Garantie auf Gewinne geben. Der Handel mit Kryptowährungen enthält auch immer eine Portion Risiko, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Geldes führen kann.

Deswegen raten wir zu Beginn allen Anlegern immer wieder, nur niedrige Geldsummen in spekulative Anlagen zu investieren. Auch bei Bitcoin Compass empfehlen wir diese Vorgehensweise. So kann aus einem ersten, moderaten Investment mit einiger Zeit ein ordentliches Vermögen erwachsen. Zudem besteht die Möglichkeit, so die Plattform in aller Ruhe und ohne großes Risiko kennen lernen zu können.

Außerdem kann es beim Handel mit digitalen Währungen nicht schaden, wenn man ein Basiswissen dazu hat. Hierzu gibt es bei Bitcoin Compass Videos und weiteres Lernmaterial. Anfänger ohne Vorkenntnisse können so die ersten Schritte machen. Aber auch auf unserer Seite finden Sie den einen oder anderen hilfreichen Text, wenn es darum geht Wissen zum Thema Bitcoin aufzubauen. Hier drei interessante Artikel:

So meldet man sich bei Bitcoin Compass an

Wer sich nach seinen Recherchen für den Trading Bot von Bitcoin Compass entscheidet, der kann ein Konto bei diesem Anbieter eröffnen. Dafür muss man nur auf die Webseite vom Anbieter gehen. Dort wird man zunächst von einem aggressiven Werbe Slogan begrüßt.

Leute werden durch Bitcoin reich. Sie könnten der nächste Millionär werden!

Webseite von Bitcoin Compass
Bitcoin Compass Webseite

Diese Aussage ist natürlich extrem zugespitzt. Durchaus ist es möglich gute Gewinne beim Handel mit dem Bitcoin zu erwirtschaften. Jedoch darf man nicht vergessen, dass es nicht wahrscheinlich ist, mit einem dreistelligem Investment Millionär zu werden. Aber wer weiß, einmal einen richtigen Trend erwischt und es winken große Renditen.

Nichtsdestotrotz sollte man diese Aussage korrekt einordnen. Wer auf der Suche nach schnellen Gewinnen ist, der ist bei Bitcoin Compass nicht an der richtigen Adresse. Generell gilt, schnell und einfach wird man nicht reich. Diese Aussagen sind eher in Indiz für unseriöses Handeln.

Bei Bitcoin Compass achtet man sogar darauf interessierte Webseiten Besucher darüber zu informieren, dass der Handel mit digitalen Währungen starken Schwankungen unterliegt und es zu Verlusten kommen kann.

Schritt 1: Die Anmeldung

Zur Erstellung eines Handelskonto bei Bitcoin Compass muss man sich auf der Webseite anmelden. Dies gelingt in wenigen, einfachen Schritten. Hierfür werden persönliche Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigt. Außerdem muss man ein sicheres Passwort erstellen.

Bitcoin Compass geht sorgsam mit den persönlichen Daten um. Diese werden verschlüsselt übertragen und auf einem sicheren Server gespeichert.

Nachdem alle Daten eingetragen sind, kann die Registrierung abgeschlossen werden.

Schritt 2: Das Bitcoin Compass Konto erkunden

Im nächsten Schritt geht es ins Handelskonto. Hier erhält der Benutzer erste Hinweise zum Handel und wie die Plattform zu nutzen ist. Nach einem weiteren Klick gelangt man zu einem Trading Broker, der mit Bitcoin Compass zusammen arbeitet. Denn Bitcoin Compass stellt nur den Trading Bot, den Zugang zu den Märkten regeln die Broker wie GMO Trading.

Sobald man im Handelskonto angekommen ist, kann man diverse Einstellungen vornehmen. Unter anderem kann man die Sprache der Seite einstellen. Folgende Sprachen stehen zur Verfügung.

  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Italienisch

Sollte also zu Beginn die Webseite nicht in der richtigen Sprache eingestellt sein, können Sie das ganz einfach anpassen.

Wer sich weiter auf der Webseite umschaut, der stößt schnell auf interessante Weiterbildungsmöglichkeiten. Es gibt verschiedene Lerninhalte, mit denen man ein Grundwissen zu Kryptowährungen aufbauen kann. Außerdem steht ein Lexikon mit den wichtigsten Begriffen aus der Welt der digitalen Währungen und der Börse zur Verfügung. Wir finden, dass eine solche Aufmachung für die Seriosität des Anbieters spricht.

Die Trading Bot Anwendung kann übrigens auf verschiedenen Geräten im Browser benutzt werden. Also Handy (iOS und Android), Tablet und PC. Außerdem werden die gängigsten Browser wie Safari, Google Chrome und Firefox unterstützt.

Trading

Schritt 3: Handel starten und Geld verdienen

Nachdem wir uns detailliert mit der Einrichtung und dem Kennenlernen der Plattform beschäftigt haben, kommen wir nun zum wichtigsten Part. Das Auto Trading und Geld verdienen. Hierfür muss das Handelskonto mit Geld aufgeladen werden. Bitcoin Compass verlangt eine Mindesteinzahlung in Höhe von 250€. Für ein erstes Investment halten wir diese Summe als angemessen. Eine Einzahlung auf das Handelskonto ist auf folgenden Wegen möglich:

  • Überweisung
  • Kreditkarte (VISA oder MasterCard)
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard

Die Fülle an Möglichkeiten zur Einzahlung spricht in unseren Augen für die Seriosität von Bitcoin Compass. Je nach Art der Einzahlung ist das Konto sofort mit Geld aufgeladen oder es kann ein paar Tage dauern. Wer per Kreditkarte einzahlt, kann direkt loslegen. Bei normalen Bank Überweisungen kann es hingegen bis zu drei Werktagen dauern, bis das Geld verbucht wird.

Sobald das Konto erfolgreich mit Geld aufgeladen wurde, kann der Handel starten und somit das Geld verdienen. Hierfür muss nur der Trading Bot aktiviert werden. Das ist das schöne an Bitcoin Compass. Die ganze Arbeit macht die Software. Wir raten dazu, sich einmal täglich ins Konto einzuloggen, um sich die Resultate anzusehen.

Bitcoin Compass im Test – seriöser Anbieter oder Betrug?

Wer sich bei Bitcoin Compass anmeldet kann seinen eigenen Test machen. Denn nichts kann man mit den eigenen Erfahrungen vergleichen. Für einen ersten Test sollten aber nicht mehr als 250€ eingezahlt werden. Mit dieser Summe kann man alle Funktionen auf der Plattform nutzen. Außerdem entspricht diese Summe in etwa auch der Mindestsumme bei ähnlichen Anbietern wie Bitcoin Code und Bitcoin Trader.

Nach wenigen Tagen werden Sie erste Ergebnisse sehen und wissen, ob Bitcoin Compass seriös ist oder nur heiße Luft.

Ein Betrug lässt sich nach unseren Recherchen bei Bitcoin Compass ausschließen. Bei unseren Untersuchungen fanden wir keine Hinweise, die einen Betrug oder Scam belegen.

Natürlich lockt die Plattform mit aggressiven Marketingsprüchen, aber welche Webseite tut dies heutzutage nicht? Anerkennen muss man, dass Bitcoin Compass auf der Webseite darauf hinweist, dass es beim Trading auch zu Verlusten führen kann. Ein unseriöser Anbieter würde diese Hinweise nicht aufführen.

Fakten zu Bitcoin Compass

  • Handel von Kryptowährungen
  • vollautomatischer Trading Bot
  • Handel basiert auf Daten und Fakten
  • keine emotionalen Fehler wie bei Menschen
  • der Trading Bot handelt rund um die Uhr, keine Pausen
  • extrem hohe Genauigkeit
  • kostenlose Nutzung der Plattform
  • auch für Anfänger geeignet
  • man kann bei steigenden und fallenden Kursen profitieren

Testergebnisse

Die Erfahrungen die wir bei unseren Untersuchungen zu Bitcoin Compass machen konnten, waren grundlegend positiv. Hinweise auf einen Betrug oder Scam konnten wir nicht finden. Lediglich die zum Teil überspitzten Aussagen auf der Webseite hinterlassen einen faden Beigeschmack.

Dies stufen wir jedoch als branchenüblich ab. Heutzutage kann sich im Internet niemand mehr leisten, keine aggressive Marketingstrategie zu fahren. Wer im harten Wettbewerb bestehen möchte, muss anscheinend so vorgehen.

Abschließend wollten wir noch wissen, was die Community von Bitcoin Compass denkt.

Was sagt die Bitcoin Compass Community?

Mit der Meinung der Community wollen wir unseren Test abrunden. Hierfür haben wir uns auf die Suche nach echten Benutzern gemacht. Zugegeben, man muss etwas suchen. Das liegt vor allem daran, dass Bitcoin Compass noch relativ neu ist und bislang mehr im Ausland bekannt ist. Dies soll sich aber nun ändern.

Experten Meinungen

In sozialen Netzwerken und Foren haben wir trotzdem ein paar Beiträge von Benutzern zu Bitcoin Compass finden können. Auch hier sind die meisten Kommentare und Meinungen neutral bis positiv. Jedoch fällt auch hier auf, immer wieder kommt es zu Unmutsbekundungen bei den Aussagen auf der Plattform.

Leider schätzen einige Benutzer die Slogans immer wieder falsch ein. Daher möchten wir nochmal darauf hinweisen. Mit dem Bitcoin Compass wird man nicht über Nacht reich. Die wenigsten werden mit diesem Trading Bot zum Millionär. Dazu müsste man schon extrem hohe Beträge investieren, wovon wir aber abraten.

Der Bitcoin Compass ist dafür gemacht, aus wenig Geld ein passives Einkommen zu entwickeln.

Weiß man die Aussagen einzuschätzen und geht mit der richtigen Einstellung an dieses Investment, dann wird man nicht enttäuscht werden. Wer jedoch mit zu hohen Erwartungen in den Bitcoin Compass investiert, wird sein Geld zwar nicht verlieren, aber nicht über Nacht reich werden.

Fazit

In unserem Test konnten wir Bitcoin Compass besser kennen lernen. Der Trading Bot macht einen soliden Eindruck und hat uns überzeugt. Abzüge in der B Note gibt es für die penetrante Werbung auf der Webseite. Hier wird aggressiv geworben um neue Kunden zu gewinnen. Dazu muss man aber sagen, dass in der Trading Bot Branche alle Anbieter so werben. Somit kann sich ein einziger nicht leisten, dies auszulassen.

Bekannte Trading Bots wie Bitcoin Code oder Bitcoin Trader werben auch damit, dass man Millionär werden kann. Unsere Einschätzung dazu haben wir oft genug abgegeben. Natürlich wecken diese Aussagen bei einigen Interessenten falsche Erwartungen, die zu negativen Äußerungen führen können.

Bitcoin-Compass-Logo

Abschließend möchten wir nochmals bemerken, der Handel mit Kryptowährungen birgt Risiken. Es können Verluste entstehen. Der Trading Bot von Bitcoin Compass ist zwar so entwickelt worden, dass dieser das Risiko auf ein Minimum reduzieren kann. Trotzdem bleibt es möglich, dass Anleger einen Totalverlust ihres Investments erleiden können. Auf diesen Fakt wird auch auf der Webseite hingewiesen.

Unser Fazit: Kein Betrug sondern seriöser Anbieter

Letzte Aktualisierung: 27.08.2020

Häufig gestellte Fragen

Was kann Bitcoin Compass?

Bitcoin Compass kann einen Trading Bot bieten, der automatisch handelt. Dadurch ergibt sich eine große Zeitersparnis für Benutzer, die mit wenig Aufwand Geld verdienen können.

Was kostet Bitcoin Compass?

Es ist komplett kostenlos. Außerdem gibt es keine versteckten Gebühren oder Provisionen.

Wie funktioniert ein Trading Bot?

Ein intelligenter Algorithmus sammelt rund um die Uhr Daten und Informationen aus der ganzen Welt. Diese werden analysiert und Muster errechnet, aus denen sich Trades ergeben.

Wie viel Geld kann man verdienen?

Das hängt stark von der Höhe des Investments ab.

Ist Bitcoin Compass seriös?

Ja, wir konnten keine Hinweise auf etwas gegenteiliges finden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.