Bitstamp

Bitstamp Erfahrungen und Testbericht 2021

Bitstamp gehört zweifelsohne zu den bekannteren Krypto Börsen. Bereits im Jahr 2011 wurde die Börse gegründet. Sitz der Firma ist hauptsächlich in Luxemburg. In unserem Test gehen wir auf verschiedene Aspekte der Krypto Börse ein.

Beispielsweise schauen wir uns das Angebot der Krypto Börse an. Zudem wollen wir wissen, welche Gebühren beim Handel entstehen. Weitere Punkte unseres Erfahrungsberichtes sind die Sicherheit der Plattform und der Kundenservice.

Des Weiteren zeigen wir, wie eine Anmeldung bei Bitstamp funktioniert und worauf man dabei achten sollte. Abschließend ziehen wir ein Fazit.

Testergebnis

AngebotKostenKundenservice
3,5 Sterne5 Sterne3,5 Sterne

Gesamt

Geringe Gebühren Beim Handel, jedoch wenig Auswahl an Kryptowährungen. Zudem nur in Englisch verfügbar.

4-von-5-Sternen

Anbieter für den Handel mit Kryptowährungen

Kryptowährungen handeln bei Libertex

  • Mehr als 200 Handelsinstrumente
  • PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung
  • Lizenzierter und Regulierter Anbieter
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100€
  • Einer der Besten Krypto Broker
Bewertung
Libertex Logo

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen handeln bei Stormgain

  • Krypto Trading & Cloud Mining
  • Integrierte Wallet
  • Mobile Apps für Android & iOS
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100 US Dollar
  • Einer der Besten Krypto Broker
Bewertung
Stormgain Logo

Erfahrungsberichte zu Libertex und Stormgain lesen.

Bitstamp Vor- und Nachteile

  • Regulierte Krypto Börse
  • Mobile App vorhanden
  • Günstige und transparente Gebühren
  • Hohe Sicherheitsstandards

  • Nur 10 verschiedene Kryptowährungen handelbar
  • Webseite nur auf Englisch verfügbar
  • Kein Deutscher Kunden Support

Was ist Bitstamp?

Bitstamp ist eine Börse für Kryptowährungen. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Luxemburg und London. Im Jahr 2011 wurde Bitstamp von Nec Kodric und Damijan Merlak in Slowenien gegründet.

Im Februar 2014 wurde Bitstamp Opfer einer DDos Attacke. Infolgedessen musste die Börse den Handel für ein paar Tage unterbrechen.

Im Januar 2015 kam es zu einem weiteren Zwischenfall. Hacker konnten ca. 19.000 Bitcoins von Bitstamp Kunden erbeuten. Zur damaligen Zeit belief sich der Gesamtwert der Bitcoins auf knapp 5 Millionen Euro.

Das Angebot bei Bitstamp

Nachdem wir uns angesehen haben, was Bitstamp ist, wollen wir nun einen Blick auf das Angebot werfen. Zwar gehört Bitstamp schon lange zum Kreis der Krypto Börsen, dennoch ist das Angebot sehr gering. Lediglich 10 verschiedene Kryptowährungen kann man beim Anbieter handeln.

Hier ist die Liste der Kryptowährungen.

Die Kryptowährungen können jeweils untereinander gehandelt werden. Zudem besteht die Möglichkeit sie gegen FIAT Währungen zu tauschen. Hierfür stehen die FIAT Währungen Euro, US Dollar und Pfund zur Auswahl.

Handelsplattformen

Bei der Krypto Börse kommt keine Software zum Einsatz. Die Plattform ist eine webbasierte Börse, die über einen Internet Browser aufgerufen werden kann. Zusätzlich gibt es noch eine mobile App für Tablet und Smartphone.

Kontotypen

Bitstamp bietet seinen Kunden zwei verschiedene Kontotypen an:

  • Persönliche Accounts: Für den privaten Zweck ohne kommerziellen Nutzen
  • Firmen Accounts: Für Firmen die geschäftlich mit Kryptowährungen handeln wollen.

Bitstamp Erfahrungen – Kosten & Gebühren

Die Kosten und Gebühren sind beim Trading oder beim Handel von Assets immer ein wichtiger Aspekt. Wer regelmäßig und viel handelt, der wird bei den Gebühren schnell merken, dass sie diese unmittelbar auf die Rendite auswirken. Daher wollen wir uns nun einmal den Kosten und Gebühren bei Bitstamp widmen.

Gebühren beim Handel

Die Krypto Börse hat ein relativ einfaches Gebührenmodell. Die Handelsgebühren beginnen bei 0,5 % und richten sich nach dem Handelsvolumen. Das Handelsvolumen wird dabei immer für die letzten 30 Tage zusammengerechnet. Hier eine Übersicht der Gebühren Stufen.

Gebühr30 Tage Handelsvolumen
0,50%< $10,000 USD
0,25%< $20,000 USD
0,24%< $100,000 USD
0,22%< $200,000 USD
0,20%< $400,000 USD
Bitstamp Gebühren

Sobald man eine bestimmte Grenze überschritten hat, rutscht man automatisch innerhalb weniger Minuten in die günstigere Gebührenstufe.

Gebühren bei Ein- und Auszahlungen

ZahlungsartEinzahlungAuszahlung
SEPAKostenlos3 EUR
ACHKostenlosKostenlos
Kreditkarte5%Nicht möglich
Internationale Überweisung0,05% (min fee = 7.5 USD/EUR, 5 GBP,
max fee = 300 USD/EUR, 250 GBP)
0.1% (min fee = 25 USD/EUR/GBP.
Your bank may charge additional fees.)
Bitstamp Gebühren bei Ein- und Auszahlungen

Gebühren bei Ein- und Auszahlungen durch Kryptowährungen

KryptowährungEinzahlungAuszahlung
Bitcoin (BTC)Kostenlos0,0005 BTC
XRP (XRP)Kostenlos0,02 XRP
Litecoin (LTC)Kostenlos0,001 LTC
Ether (ETH)Kostenlos0,04 ETH
Bitcoin Cash (BCH)Kostenlos0,0001 BCH
Stellar Lumens (XLM)Kostenlos0,005 XLM
Paxos Standard (PAX)Kostenlos3 PAX
Chainlink (LINK)Kostenlos0,25 LINK
OMG Network (OMG)Kostenlos0,75 OMG
USD Coin (USDC)Kostenlos3 USDC
Bitstamp Gebühren bei Ein- und Auszahlungen durch Kryptowährungen

Zahlungsarten bei Bitstamp

Nachdem wir uns die Gebühren der Krypto Börse angesehen haben, wollen wir nun die verfügbaren Zahlungsarten nennen.

Bei Bitstamp kann man auf folgenden Wegen Geld ein- und auszahlen:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Eine Mindesteinzahlung gibt es nicht. Die Gebühren für Ein- und Auszahlungen finden Sie direkt im Abschnitt darüber.

Anmeldung bei Bitstamp

Wer bei Bitstamp Kryptowährungen handeln möchte, der muss sich ein Konto beim Anbieter anlegen. Wie eine Anmeldung funktioniert zeigen wir nun ein er Schritt für Schritt Anleitung.

Schritt 1: Anmeldung

Für eine Anmeldung bei Bitstamp klicken Sie oben rechts aus der Webseite auf den Button “Register”. Anschließend sehen Sie folgendes Bild. Sie haben die Wahl zwischen einem persönlichen oder einem Firmenaccount.

Klicken Sie auf “Personal Account”. Danach müssen Sie Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse angeben. Schließlich bekommen Sie eine E-Mail mit ihren persönlichen Login Daten und einem automatisch erstellten Passwort. Dieses Passwort sollten Sie bei der ersten Anmeldung geändert werden.

Bitstamp Anmeldung
Bitstamp Anmeldung

Außerdem wird bei der Anmeldung geraten, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) einzurichten. Beispielsweise wird die 2FA Methode bei Bitstamp mit dem Google Authenticator oder DUO angeboten.

Schritt 2: Verifizierung

Nachdem Sie die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen haben, müssen Sie sich im nächsten Schritt verifizieren. Andernfalls können Sie keine Einzahlung in ihrem Account vornehmen.

Zur Verifizierung ihres Accounts gehen Sie zum Menüpunkt “Verify Account“. Im Folgenden müssen Sie Ihren Namen und weitere persönliche Daten. Zudem müssen Sie eine Kopie ihres Ausweises hochladen. Des Weiteren müssen Sie ihre Meldeadresse durch das Hochladen einer Verbrauchsrechnung (Stromrechnung) bestätigen.

Insgesamt dauert dieser Vorgang nur weniger Minuten. Sobald man alle Dokumente hochgeladen hat, kann eine Überprüfung seitens Bitstamp 24 bis 48 Stunden dauern.

Schritt 3: Einzahlung

Sobald die Daten vom Kunden Support erfolgreich verifiziert werden konnten, ist eine erste Einzahlung möglich. FIAT Geld oder Kryptowährungen werden zum Handel benötigt.

Zum Aufladen des Konto geht man auf den Menüpunkt “Deposit“. Im Anschluss daran hat man die Wahl zwischen einer Zahlungsmethode. Zur Auswahl stehen:

  • SEPA Überweisung
  • Kreditkarte
  • Kryptowährung

Bank Überweisungen dauern in der Regel 3 – 5 Werktage. Einzahlungen per Kreditkarte oder Kryptowährung gehen wesentlich schneller.

Schritt 4: Handel

Sobald Sie ihr Konto aufgeladen haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Suchen Sie sich eine Kryptowährung aus, die Sie kaufen möchten. Im unteren Bild wird veranschaulicht, wie ein Kauf aussehen kann.

Bitstamp Handel
Bitstamp Handel

Ein Hinweis: Die Krypto Börse legt sehr viel Wert auf Sicherheit. Dennoch besteht immer ein Risiko, dass Plattformen wie Bitstamp gehackt werden. Daher raten wir dazu, Kryptowährungen auf privaten Offline Wallets zu verwahren.

Demokonto

Ein Demokonto gibt es bei der Krypto Börse nicht. Sie können sich jedoch einfach bei der Plattform anmelden und diese testen. Die Anmeldung und Nutzung sind gebührenfrei. Lediglich wenn Sie eine Transaktion tätigen, fallen Gebühren an.

Bitstamp Erfahrungen und User Bewertungen

Nun kommen wir zu den User Bewertungen von Bitstamp. Hierfür schauen wir uns bei Trustpilot um, einem der größten Bewertungsportale im Internet.

Bitstamp schneidet hier eher durchschnittlich ab. Dies hat verschiedene Gründe. Zum einen bekommt der Anbieter viel Lob für die einfache Handhabung. So schreibt ein User:

Bitstamp ist in seinem Angebot begrenzt, aber extrem günstig und zuverlässig. Einfach zu kaufen, zum Beispiel XRP, ohne hohe Gebühren.

Thomas bei Trustpilot

Dennoch gibt es auch kritische Stimmen. Beispielsweise beklagen sich einige Nutzer über die strengen Sicherheitsvorschriften. Werden nicht alle Dokumente eingereicht, kann es vorkommen, dass Bitstamp die Gelder einfriert.

Ich kann leider kein Geld in Krypto auszahlen, das ist komplett für alle Auszahlungen gesperrt und es steht eine englische Telefonnummer zur Verfügung, wo man nur auf englisch spricht. Wie sollte man in Krypto auszahlen?
Ist das ein Betrug?

Dirk bei Trustpilot

Hier zeigt sich mal wieder, dass es ein Problem ist, dass Bitstamp nur in Englisch verfügbar ist. Dementsprechend wird auch nur ein englischsprachiger Support angeboten.

Orderarten bei Bitstamp

Nachdem wir uns die Meinungen der User angesehen haben, wollen wir jetzt auf die Orderarten bei Bitstamp eingehen. Folgende Orderarten können genutzt werden:

  • Instant Order
  • Limit Order
  • Market Order
  • Stop Order
  • Trailing Stop Order
  • Fill or Kill Order

Damit verfügt die Plattform über die wesentlich Orderarten beim Handel.

Bitstamp App

Bitstamp bietet seinen Nutzern neben einer webbasierten Plattform auch den Handel per mobiler Anwendung an.

Bedient werden die beiden Systeme iOS und Android. Dabei erweist sich die App als praktischer Zusatz zur PC Alternative. Die App ist einfach und übersichtlich.

Alle notwendigen Funktionen sind vorhanden. Ebenfalls ist zum Beispiel die Abwicklung von Käufen einfach und durchdacht.

Somit wird die App zur passenden Alternative bei Außer Haus Trades.

Der Download der App ist kostenfrei. Jedoch gibt es eine kleine Einschränkung. Zum Beispiel sucht man detaillierte Charts vergebens.

Bitstamp App
Bitstamp App

Kontakt & Kunden Support

Kommen wir nun zum Kundenservice bei Bitstamp. Die Kontaktmöglichkeiten für User sind die folgenden:

  • Telefon
  • E-Mail
  • Kontaktformular

Dabei muss man darauf hinweisen, dass Bitstamp keinen deutschen Kundenservice anbietet. Lediglich in englischer Sprache werden Anfragen beantwortet. Daher sollte man sich vorher klarmachen, ob ein Anbieter ohne deutschsprachigen Support der Richtige ist.

Des Weiteren gibt es einen ausführlichen FAQ Bereich. Dort findet man viele Auskünfte zu den wichtigsten Themen. Jedoch sind auch die FAQs, wie die ganze Webseite, in englischer Sprache gehalten.

Zudem besitzt die Platform noch Accounts in sozialen Netzwerken. Sollte es mal dringend sein, kann man auch über diesen Weg an die Krypto Börse herantreten. Hier die Accounts von Bitstamp in den sozialen Medien.

Twitter

Linkedin

Facebook

Regulierung & Sicherheit

Wer mit Kryptowährungen handeln oder darin investieren möchte, der sollte die Sicherheit nicht unterschätzen. Gerade bei Krypto Börsen sollte man darauf achten, dass die Börse eine Lizenz besitzt und streng reguliert wird. Anderenfalls besteht schnell die Möglichkeit, dass man früher oder später Opfer eines Betrugs werden kann.

Bitstamp verfügt über eine offizielle Lizenz. Ausgestellt ist diese von der Luxemburger Finanzaufsicht (CSSF).

Des Weiteren achtet die Krypto Börse sehr auf die Sicherheit. Denn der Ruf einer Krypto Börse und deren Kundenanzahl hängt davon ab, wie sicher der Handel ist.

Zudem musste Bitstamp im Jahr 2015 einen schmerzlichen Vorfall verkraften. Man wurde Opfer eines Hackerangriffs, bei dem ca. 19.000 Bitcoins gestohlen wurden. Dieser Angriff verursachte einen immensen Image Schaden.

Daher setzt Bitstamp folgende Sicherungsmaßnahmen ein:

  • 98% der Kryptowährungen werden offline in sogenannten Cold Wallets aufbewahrt. Somit können Hacker auf diese Coins keinen Zugriff bekommen
  • Alle Trades laufen über eine SSL-Verschlüsselung.
  • Der komplette Datenverkehr basiert auf dem Verschlüsselungsstandard SHA-2 (SHA-256)
  • Einsatz von einer Zwei-Faktoren-Authentifizierung (2FA)
  • Coins werden in Multi Signature Wallets gelagert

Fazit zu Bitstamp

Abschließend kommen wir zu unserem Fazit. Bitstamp gehört zu den Kryptobörsen, die zu den ersten seiner Art gehören. Bereits im Jahr 2011 ging man an den Start und bietet seitdem einen stabilen Handel an.

Wir haben einen Anbieter kennen gelernt, der mit nur 10 handelbaren Kryptowährungen kein sonderlich großes Angebot parat hat. In unserer Bewertung gibt es dafür erste Abzüge. Dennoch überzeugt die Plattform mit einer hohen Liquidität und guten Preisen.

Zudem müssen wir anerkennen, dass die Kosten und Gebühren im Handel gering sind. Die Handelsgebühren beginnen bei 0,5% vom Transaktionsvolumen. Wer besonders viel handelt, der profitiert außerdem von noch niedrigeren Gebühren.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die einfache und schnelle Anmeldung bei der Kryptobörse. Innerhalb von weniger als zehn Minuten ist es möglich, sich einen Account einzurichten. Dennoch geht dies nicht zu Lasten der Sicherheit. Übrigens wird diese sehr groß geschrieben, nachdem es in der Vergangenheit zu Zwischenfällen kam.

Geht man nach den User Bewertungen, dann übertreibt Bitstamp ab und zu den Punkt der Sicherheit. Es kann vorkommen, dass der Anbieter für jede Transaktion einen Beleg haben möchte.

Wir kommen zum Schluss, dass Bitstamp eine solide Alternative ist. Dennoch sind wir von der Auswahl der Kryptowährungen enttäuscht.

Anbieter für den Handel mit Kryptowährungen

Kryptowährungen handeln bei Libertex

  • Mehr als 200 Handelsinstrumente
  • PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung
  • Lizenzierter und Regulierter Anbieter
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100€
  • Einer der Besten Krypto Broker
Bewertung
Libertex Logo

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen handeln bei Stormgain

  • Krypto Trading & Cloud Mining
  • Integrierte Wallet
  • Mobile Apps für Android & iOS
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100 US Dollar
  • Einer der Besten Krypto Broker
Bewertung
Stormgain Logo

Erfahrungsberichte zu Libertex und Stormgain lesen.

FAQ

Was ist Bitstamp?

Bitstamp ist eine Börse für Kryptowährungen. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Luxemburg und London. Im Jahr 2011 wurde Bitstamp von Nec Kodric und Damijan Merlak in Slowenien gegründet.

Welche Kryptowährungen kann man auf Bitstamp kaufen?

Bei Bitstamp kann man folgende Kryptowährungen handeln: Bitcoin, Ripple, Ethereum, Chainlink, Litecoin, OMG Network, Bitcoin Cash, Stellar Lumens, USD Coin und Paxos Standard.

Gibt es Bitstamp auch auf deutsch?

Nein, die Plattform gibt es leider nur auf englisch. Zudem spricht der Kunden Support ebenfalls nur englisch.

Wie hoch sind die Bitstamp Gebühren?

Die Bitstamp Gebühren beim Handel sind sehr günstig. Beim Handel fallen Transaktionsgebühren in Höhe von 0,5% an. Diese können geringer ausfallen, wenn man pro Monat viel handelt.

Wo befindet sich der Bitstamp Login?

Der Bitstamp Login befindet sich oben rechts auf der Startseite.

Wie kann man bei Bitstamp Geld einzahlen?

Per Überweisung, Kreditkarte und Kryptowährungen. Wobei Kreditkartenzahlungen mit 5% Einzahlungsgebühr sehr teuer sind. Einzahlungen per Überweisung sind gebührenfrei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.